zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_7.jpg
kopfbild_winter_6.jpg
kopfbild_winter_2.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_5.jpg

Willkommen bei der Stadtverwaltung Sonthofen

Sonthofen entdeckt Geschichte

Mit einer neuen Vortragsreihe lädt die Stadt Sonthofen alle Interessierten ein, mehr über die Geschichte von Sonthofen und Umgebung zu erfahren. "Sonthofen entdeckt Geschichte" spannt mit mehreren Veranstaltungen pro Jahr den Bogen von der frühen Geschichte bis hin zu Themen aus dem Bereich der Neuesten Geschichte.

Burgruine Fluhenstein Großes  Interesse wurde der neuen Vortragsreihe bei der Auftaktveranstaltung am 4. Mai entgegengebracht. Im gut gefüllten Veranstaltungsraum des Heimathauses präsentierte Dr. Joachim Zeune anhand zahlreicher aktueller Fotos Methoden und Ergebnisse der modernen Burgenforschung. Hauptsächlich ging der renommierte Archäologe und Historiker auf die Burgruinen Fluhenstein und Burgberg sowie die Entschenburg ein.

Weitere Termine

Am Donnerstag, 5. Juli, um 18 Uhr präsentiert Birgit Kata im Heimathaus Sonthofen die neuesten Ergebnisse ihrer Forschungen zu dem mittelalterlich-frühneuzeitlichen Thema "Hexenprozesse im Allgäu". Der Eintritt kostet 8 Euro.
Vortrag Markus Naumann Den diesjährigen Abschluss bildet am Donnerstag, 25.10., um 18 Uhr ein Vortrag von Markus Naumann über "Rüstungsindustrie und Zwangsarbeit im Altlandkreis Sonthofen in der Zeit des Nationalsozialismus". Dieser findet im Heimathaus Sonthofen statt. Der Eintritt kostet 8 Euro.