zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_sommer_6.jpg
kopfbild_sommer_8.jpg
kopfbild_sommer_2.jpg
kopfbild_sommer_9.jpg
kopfbild_sommer_10.jpg
kopfbild_sommer_7.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Workshop in Sonthofen über grünes Wirtschaften im Alpenraum

16.07.2019 Am Donnerstag, 25.07.2019, findet ab 17.00 Uhr im Haus Oberallgäu, Richard-Wagner-Str. 14, ein Workshop zum Thema "Grünes Wirtschaften im Alpenraum" statt. Ziel ist es, grünes Wirtschaften auf die Ebene der gesellschaftlichen Akteure zu bringen.

wanderung_ueber_die_hoerner_800x530.jpg

Dies geschieht durch einen Impulsvortrag und mit Berichten über verschiedene Beispiele des grünen Wirtschaftens. Außerdem wird auch auf die Bedeutung der lokalen Handwerksbetriebe eingegangen und wie diese als Motor die grüne Wirtschaft in der Region ankurbeln können. Weiter ist viel Raum für Fragen und Diskussionen vorgesehen.

Genauere Informationen zum Ablauf des Workshops finden Sie >> hier.

Interessenten können sich bis 22.07.2019 anmelden unter www.cipra.org.

Zum Projekt "Knotenpunkt Alpen"

In ihrem Projekt „Knotenpunkt Alpen“ versucht die CIPRA Deutschland lokale Akteure, die sich für eine nachhaltige Entwicklung im bayerischen Alpenraum einsetzen, miteinander zu vernetzen und zu unterstützen. Der Alpenraum ist besonders stark von den Veränderungen des Klimawandels betroffen, deshalb muss in allen Lebensbereichen eine nachhaltigere Lebensweise erreicht werden. Dazu gehört auch das Thema „Grünes Wirtschaften im Alpenraum“. Grünes Wirtschaften wird als kohlenstoffarm, ressourceneffizient und sozial ausgewogen definiert und trägt somit maßgeblich zu einer umweltschonenden, nachhaltigen Zukunft bei. Darüber hinaus ist sie auch ein wichtiger Faktor für eine zukunftsfähige Regionalentwicklung.