zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_sommer_6.jpg
kopfbild_sommer_8.jpg
kopfbild_sommer_2.jpg
kopfbild_sommer_9.jpg
kopfbild_sommer_10.jpg
kopfbild_sommer_7.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Weltbeste Skiläuferinnen wieder in Sonthofen

02.03.2018 Diesen Termin sollten sich die Sonthofer Skisport-Fans ganz dick im Kalender anstreichen. Am Freitag, den 9. März sind wieder die aktuell weltbesten Skiläuferinnen „live“ auf dem Rathausplatz zu erleben. Kurz nach den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang werden auch Olympische Medaillengewinnerinnen dabei sein.

Mikaela Shiffrin.jpg

In Sonthofen freut man sich sehr über die Anfrage des Organisationskomitees des „Audi FIS Ski-Weltcups 2018 Ofterschwang“. Seit 2006 wurden bereits sechsmal Siegerehrungen und Startnummernauslosungen vor großem Publikum auf dem Rathausplatz durchgeführt. 2016 fiel der Weltcup mangels Schnee aus, dieses Jahr ist die Durchführung mehr als gesichert.

Weltcup-Party in Sonthofen

Damit Schlachtenbummler, Einheimische und Feriengäste auf ihre Kosten kommen, will man in Sonthofen am Freitag bereits ab 16.30 Uhr für Stimmung sorgen. Um 18.30 Uhr beginnt das offizielle Programm mit der Siegerehrung des Riesenslaloms und der Startnummernauslosung für den Slalom am Samstag.

Ab 16.30 Uhr sorgt das Trio SBS für fetzige Musik bis zum Beginn des „offiziellen Teils“ der Veranstaltung. Gegen 19.30 Uhr, direkt nach Ende der Siegerehrung des Riesenslaloms und der Auslosung der Startnummern für den Slalom am nächsten Tag, beginnt die „Radio AllgäuHIT-Weltcupparty“ mit DJ Marcus Baumann. Geboten wird tolle Musik für alle Skifans und Schlachtenbummler. Moderiert wird die Weltcupparty von Thomas Häuslinger. TSV und Skiclub Sonthofen sowie der Förderverein des Technischen Hilfswerks übernehmen die Bewirtung der Besucher. Ebenso aktiv ist Uli Brandl mit seinem Team vom „S´Handwerk“. Der Eintritt zur Weltcup-Party ist frei! An den Eingängen zum Rathausplatz finden Sicherheitskontrollen statt.

Straßensperrungen

Aufgrund des erwarteten großen Andranges sind die Promenadestraße und die Hirnbeinstraße vor und während der Veranstaltung für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Zuschauer werden gebeten, auf die öffentlichen Parkplätze und die Marktanger-Tiefgarage auszuweichen.