zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_7.jpg
kopfbild_winter_6.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_8.jpg
kopfbild_winter_2.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Informationen zur Stichwahl des Landrats am 29. März 2020

20.03.2020 Die Stichwahl des Landrats findet wie geplant am Sonntag, den 29. März statt. Wie von Ministerpräsident Söder am 16.03.2020 verkündet, werden die Stichwahlen ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Die Wahlberechtigten erhalten die Briefwahlunterlagen von den Kommunen schnellstmöglich unaufgefordert zugesandt.

Die Abstimmung erfolgt ausschließlich durch Briefwahl.

Das Stimmrecht kann nur ausüben, wer einen Wahlschein hat.

Jeder Stimmberechtigte erhält folgende Unterlagen zugesandt.

-       einen Wahlschein,

-       einen Stimmzettel für die Stichwahl des Landrats,

-       einen Stimmzettelumschlag für den Stimmzettel,

-       einen Wahlbriefumschlag für den Wahlschein und den Stimmzettelumschlag
        mit der Anschrift der Behörde, an die der Wahlbrief zu übersenden ist,

-       ein Merkblatt für die Briefwahl.

Nähere Hinweise darüber, wie die Briefwahl auszuüben ist, ergeben sich aus dem Merkblatt

Erhalt der Wahlunterlagen:

Sollten Sie die Wahlunterlagen bis Mittwoch, 25.03.2020, nicht erhalten, melden Sie sich bitte im Einwohnermeldeamt, Rathausplatz 1, 87527 Sonthofen, Zi. 1-4 (Tel.: 615-0).

Termingerechter Eingang:

Die Stadt Sonthofen weist darauf hin, dass der Wahlbrief spätestens am Wahltag, 29. März 2020, bis 18:00 Uhr bei der Stadt Sonthofen eingegangen sein muss. Bei Einwurf des Wahlbriefs in die Briefkästen der Deutschen Post und Allgäu Mail ab Freitag, 27. März ist ein rechtzeitiger Eingang nicht mehr gewährleistet. Um den rechtzeitigen Eingang bei der Stadt Sonthofen (Sonntag 29. März 2020, 18 Uhr) zu gewährleisten, müssen die Wahlbriefe ab Freitag, 27. März 2020 in den Briefkasten der Stadt Sonthofen (Rathaus) eingeworfen werden.

Bekanntmachung

>>Hier die Bekanntmachung zur Stichwahl zum Download