zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_8.jpg
kopfbild_winter_2.jpg
kopfbild_winter_6.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Impfturbo: Impfmarathon am Karsamstag in Oberstdorf

07.04.2021 Unter der Federführung von Christian Bader und Josef Dornach, beide Einsatzleiter und tätig für den Katastrophenschutz im Landratsamt, organisierten der Markt Oberstdorf, die Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe und die Stadt Sonthofen einen wahren Impfmarathon im Oberstdorf Haus.

Hausärzte und – ärztinnen aus den jeweiligen Kommunen unterstützen die Aktion ebenso wie Apothekerinnen und Apotheker sowie Mitarbeiterinnen der Johanniter. Die 700 Dosen des Vektor-Impfstoffs des Herstellers AstraZeneca stellte das Landratsamt zur Verfügung.  

384 Oberstdorferinnen und Oberstdorfer, 51 Personen aus der Hörnergruppe und 274 Bürgerinnen und Bürger aus Sonthofen in der Altersgruppe über 70 Jahren erhielten am 3. April ihre erste Corona-Schutzimpfung. 

Die Termine für die impfberechtigten und impfwilligen Personen vereinbarten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Verwaltungen.

Die Aktion startete am Samstag bereits um 8 Uhr. Pro Viertelstunde waren 20 Personen eingetaktet. Im Eingangsbereich des Oberstdorf Hauses nahmen die Verwaltungskräfte die Bürgerinnen und Bürger in Empfang und erledigten mit ihnen die Formalitäten. Über den Wartebereich im Foyer ging es direkt zu den Ärztinnen und Ärzten, die im Saal Breitachklamm eingerichtet waren. Die Apothekerinnen und Apotheker bereiteten den Impfstoff auf und legten die fertig aufgezogenen Spritzen vor. Auch bei der so genannten Nachsorge, der 15minütigen Wartezeit nach der Impfung, kümmerten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen um die Bürgerinnen und Bürger.      

Am Ende des Tages waren 709 Personen erfolgreich geimpft.

Viel Lob gab es für die Aktion von Bürgerinnen und Bürgern ebenso wie von den Verantwortlichen. Das Resümee lautet nach zehn Stunden: Alles geschafft, super gelaufen!        

In allen drei Kommunen war es die zweite Impfmaßnahme. Ob es eine weitere Impfmöglichkeit, in dieser oder auch anderer Form in den Kommunen geben wird, ist derzeit noch offen. 

Impfteam Oberstdorf 

Stellvertretend für alle an der Impfaktion Beteiligten, von links: Josef Dornach (Mitglied der Örtlichen Einsatzleitung), Ingrid Fischer (Zweite Bürgermeisterin Sonthofen), Christine Uebelhör (Markt Oberstdorf), Thomas Kretschmer (Markt Oberstdorf), Petra Dellmann (Mitglied des Impfteams, Johanniter-Unfall-Hilfe), Dr. med. Achim Dellmann (Impfarzt), Stefan Schütze (Johanniter-Unfall-Hilfe), Petra Wilhelm (Stadt Sonthofen), Christian Bader (Örtlicher Einsatzleiter), Sonja Karnath (Stadt Sonthofen)