zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_7.jpg
kopfbild_winter_6.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_8.jpg
kopfbild_winter_2.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Glasfaserausbau: Telekom setzt Außendienstmitarbeiter ein

07.11.2019 Die Deutsche Telekom informiert aktuell nicht nur in den Telekom-Shops vor Ort, sondern auch direkt per Zuhause-Beratung über den Glasfaserausbau in Sonthofen. Hierzu werden in den letzten Wochen der Vorvermarktungsphase Außendienstmitarbeiter die im Ausbaugebiet liegenden Haushalte besuchen und persönlich beraten.

Alle eingesetzten Mitarbeiter können sich anhand ihres Ausweises als Telekom-Mitarbeiter identifizieren. Wer dennoch unsicher ist, kann sich unter der kostenfreien Rufnummer 0800 8266347 über die geplanten bzw. durchgeführten Besuche informieren.

Sofern sich 1.500 Haushalte im geplanten Ausbaugebiet bis 12. Dezember 2019 für einen Glasfaseranschluss entscheiden, wird die Deutsche Telekom den Ausbau in Sonthofen realisieren und einen hohen Millionenbetrag in eine zukunftsträchtige Technologie, das Glasfasernetz, investieren.

Was bedeutet das konkret für die Einwohner/-innen?

Die Stadt Sonthofen hat hierzu die zuständigen Projektverantwortlichen der Deutschen Telekom, Haike Wenisch und Florian Goldhofer, gebeten, in Kürze alle wichtigen Informationen nochmals zusammen zu fassen.

„Wir freuen uns über alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an einem Internetanschluss der Zukunft haben. Nutzen Sie die einmalige Chance und lassen Sie sich bis 12. Dezember vormerken. Es würde uns sehr freuen, wenn Sonthofen die südlichste Stadt Deutschlands mit einem flächendeckenden Glasfasernetz bis zur Telefondose wird. Erreichen wir gemeinsam die Quote von 1.500 Vorbestellungen, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung und die konkreten Ausbau-Planungen beginnen. Vor Ort wird dann selbstverständlich mit dem Eigentümer der Immobile besprochen, wie die Verlegung des Glasfaserkabels bis zur Telefondose umgesetzt werden kann. Die Vorgehensweise wird zudem in einem Protokoll schriftlich festgehalten. Sobald die Planungen abgeschlossen und die Bauarbeiten witterungsbedingt möglich sind, beginnt der Ausbau.

Sie werden im Laufe der Ausbauarbeiten regelmäßig über Ihren Auftragsstatus informiert. Ziel ist es, dass Glasfasernetz bis 2021 in Betrieb zu nehmen. Bis zur Einschaltung bleibt Ihr bisheriger Tarif bestehen. Sobald das neue, schnelle Internet eingeschaltet wird, greift für Sie, die kommenden 12 Monate, der Aktionspreis von 19.95 Euro monatlich, egal für welchen Glasfasertarif Sie sich entschieden haben. Nach den 12 Monaten wird dann die reguläre monatliche Grundgebühr berechnet.

Als Mieter lassen Sie sich vormerken und die Deutsche Telekom setzt sich mit Ihrem Vermieter bzw. Eigentümer der Immobilie in Verbindung, um mit ihm die weitere Vorgehensweise der Hausanbindung zu besprechen.

Sofern Sie interessiert sind, zur Telekom zu wechseln, jedoch noch einen Anschluss bei einem Mitwettbewerber nutzen, bei dem Sie über den Aktionszeitraum vertraglich gebunden sind, übernimmt auch hier die Telekom für Sie den Wechsel zum jeweiligen Vertragsende – der Aktionspreis bleibt für Sie auch dann gültig, wenn der Wechsel in der Zukunft liegt.

Wird bis zum Stichtag die Marke der 1.500 Haushalte nicht erreicht, zieht die Deutsche Telekom ihr Ausbauvorhaben zurück und Ihre Vorbestellung verliert Ihre Gültigkeit.“

Haben Sie weitere Fragen? Dann nutzen Sie die Möglichkeit der Zuhause-Beratung oder in den folgenden Telekom-Shops der Region:

•    Telekom Shop Sonthofen, Bahnhofstr. 6, 87527 Sonthofen

•    Der Telefonladen e.K., Grüntenstr. 8, 87527 Sonthofen

•    expert Sonthofen GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 7, 87527 Sonthofen

•    Telekom Shop Kempten, Am Schlößle 2, 87435 Kempten

•    Telekom Shop Kempten, August-Fischer-Platz 1, 87435 Kempten

•    WM-Funktechnik GmbH, Bahnhofstr. 44, 87435 Kempten

Telekom

Das Außendienst-Team der Deutschen Telekom besucht die Haushalte im Ausbaugebiet persönlich und informiert über das geplante Glasfaserprojekt.