zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_heimathaus.jpg

Herzlich willkommen im Heimathaus - dem Stadtmuseum Sonthofen

Sonderausstellung

Noch bis 4. November lädt das Heimathaus zu seiner Sonderausstellung ein:

1914 – 1919: Sonthofen in unruhigen Zeiten

Im November 2018 ist es 100 Jahre her, dass mit dem Waffenstillstandsvertrag von Compiègne das Ende des Ersten Weltkrieges besiegelt wurde. Anlässlich dieses Jubiläums erinnert die neue Sonderausstellung im Heimathaus an die Auswirkungen dieses opferreichen Krieges auf die Sonthofer Familien. Anhand von verschiedenen Ausstellungsobjekten, Fotos, Porträts und Postkarten sowie mithilfe zahlreicher Hintergrundinformationen wird ein lebendiges Bild dieser entbehrungsreichen Jahre in Sonthofen gezeichnet.

Weitere Informationen im Heimathaus Sonthofen, Sonnenstr. 1, 87527 Sonthofen, Tel. 08321/3300, zu den Öffnungszeiten Di – Do, Sa, So 15 – 18 Uhr.

Kartoffelernte 1917 (c) Archiv Heimatdienst Sonthofen e. V./Deidl
Kartoffelausgabe 1917 in Sonthofen (c) Archiv Heimatdienst Sonthofen e. V./Deidl

Kinder-Ferienprogramm

Begleitend zur Sonderausstellung bieten wir in den Ferien auch Workshops für Kinder zum Thema "Frieden":

Dienstag, 07.08.2018
Hand-Monodruck "Frieden"
Die Kinder lernen, wie man eine Hand zeichnet und fertigen einen Monodruck.

Donnerstag, 09.08.2018
Friedenstaube zeichnen und nähen
Die Kinder lernen, wie man eine Friedenstaube zeichnet und näht.

Dienstag, 14.08.2018
Friedenstaube gravieren
Die Kinder lernen, wie man eine Friedenstaube zeichnet und übertragen diese Zeichnung auf Aluminiumfolie.

Donnerstag, 16.08.2018
Buntes Fenster-Friedensbild
Die Kinder zeichnen zuerst ein buntes Bild, das auf Plastikfolie mit Glasfarben übertragen wird.

Die Workshops finden jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr im Heimathaus statt. Die Kursgebühr beträgt 6 EUR. Anmeldung im Heimathaus (Tel. 08321 3300) zu den Öffnungszeiten Di - Do, Sa, So jeweils 15–18 Uhr.