zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_sonthofen_zeigt_kunst.jpg

sonthofen zeigt kunst

Elmar Jonietz

Fotograf

1941 in Oberschlesien geboren

Ein Lehrerleben lang in Schule und Universität in drei Erdteilen – Europa, Amerika, Asien – hat mich die Kamera begleitet. Unter den Motiven standen meist Menschen, hauptsächlich junge, im Vordergrund. Drei Entwicklungen haben meinen fotografischen Werdegang gründlich beeinflusst: die Digitalisierung der Fotografie (mehr Bilder), meine Pensionierung (mehr Zeit) und meine Mitgliedschaft bei den Fotofreunden Wiggensbach und der Blende Allgäu(mehr Fachkenntnisse), wo ich viel gelernt habe. So wurde der Grundstein dafür gelegt, dass ich mich jetzt – wie die Wiggensbacher – "ambitionierter Fotograf" nenne und für meine Arbeit einen künstlerischen Anspruch erhebe. Wie weit ich auf diesem Weg gekommen bin, dürfen Sie, liebe Ausstellungsbesucher, entscheiden.

Auf Workshops in Deutschland (z.B."Kreative Fotopraxis" bei Robert Mertens) und Österreich (z.B. "Ballett" bei Paul Leclaire) gehe ich, wann immer dies möglich ist.

Unter den Auszeichnungen für meine Arbeit sind etliche Annahmen und einige Urkunden bei Fotowettbewerben im In- und Ausland ( z. B. Al Thani, Trierenberg (beide in Österreich), Narava (Slowenien), Schwäbische Meisterschaft, Bayerische Meisterschaft, Deutsche Meisterschaft im Deutschen Verband für Fotografie.

Einzelausstellungen meiner Bilder hatte ich in der Kulturwerkstatt und der Sparkasse Sonthofen ("Chinesischer Staatszirkus", "Karneval in Venedig"). Einzelne Bilder hingen in Wiggensbach und Kempten bei Jahresausstellungen der Wiggensbacher.

Einige meiner Bilder hängen bei der Lebenshilfe in Sonthofen. Bei der Ausstellung "Sonthofen zeigt Kunst" 2017 war ich ebenfalls vertreten.

Ich bin nicht festgelegt, was die Wahl meiner Motive angeht: Reisefotografie (Ukraine, Thailand, USA...), Portraits, Makros und Eiskunstlauf ziehen mich besonders an. Auch bei schwarz-weiß oder bunt habe ich keine ausgeprägten Präferenzen. Photoshop beherrsche ich erst in Ansätzen.

Der Künstler zeigt am 27.10.2018 von 10 bis 19 Uhr Werke in der Markthalle.

Arbeiten des Künstlers: