zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_sonthofen_zeigt_kunst.jpg

sonthofen zeigt kunst

Gundela Enzensberger

Staatlich geprüfte Keramik-Gestalterin
Gestalttherapeutin mit kreativen Medien

1947 geboren in Sonthofen
1968–1970 Erlernung des Keramiker-Handwerks (Gesellenbrief)
1974 Abschluss an der Staatl. Fachschule für Keramik-Gestaltung in Höhr-Grenzhausen
1974–1975 Schramberger Majolika-Fabrik, Schramberg (Schwarzwald)
1976 Eröffnung des Ateliers in Sonthofen als freischaffende Keramik-Gestalterin, bis heute
1978 Geburt einer Tochter
1988–1995 berufsbegleitende Ausbildung zur Gestalttherapeutin mit kreativen Medien

Arbeitsgebiete:
Architekturkeramik (Wandgestaltung, Relief, Plastik, Fußboden, Gartenplastik – angewandt und frei – Kachelofen),
Gefäß-Keramik

Ausstellungsbeteiligungen:
BBK-Jahresausstellungen in Kempten und Augsburg,
BBK Offene Ateliers
Oberallgäuer Kunstausstellungen der Städte Sonthofen, Immenstadt
Kunstausstellung zur Festwoche, Kempten
"Die Südliche" in Sonthofen, Oberstdorf und Immenstadt
"Westerwaldpreis" Deutsche Keramik in Höhr-Grenzhausen
Bayrische Keramik auf der Veste Coburg
Internationale Keramikausstellung in Spiez, Schweiz

Einzel-Ausstellungen:
Galerie Charlotte Henning, Darmstadt
Galerie 21 in Heusenstamm
Kunstkabinett Ingrid Henkel Essen-Werden
Ludwigsburg "Die kleine Galerie"
Galerie 27 in Coburg
Annawerk Rödental bei Coburg
Galerie Hagen Offenburg
Galerie Ehmer München
Industrie- und Handelskammer Augsburg
Kultur-Werkstatt Sonthofen

Auszeichnungen:
1995 Förderpreis der Sparkasse Oberallgäu
1997 Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu

Arbeiten im öffentlichen Raum:
Rathaus Sonthofen, Finanzbauamt Kempten, Kliniken Oberallgäu Sonthofen, Landratsamt Sonthofen
2002 Bau eines Labyrinths aus Natur- und Keramiksteinen am Kalvarienberg in Sonthofen (mit Bund Naturschutz und Deutscher Alpenverein)

Museumsankauf:
Keramion in Frechen bei Köln (Leihgabe an Deutsches Museum München)

Die Künstlerin nimmt 2018 nicht an dem Aktionstag "Sonthofen zeigt Kunst" teil.

Arbeiten der Künstlerin: