zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_buergerservice_1.jpg
kopfbild_buergerservice_2.jpg
kopfbild_sommer_4.jpg

Willkommen bei der Stadtverwaltung Sonthofen

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Du besitzt bis zum Einstellungstermin den Qualifizierenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife bzw. eine gleichwertige (z.B. Wirtschaftsschulabschluss) oder höherwertige Schulbildung (Abitur).
  • Du hast gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik, denkst logisch und arbeitest konzentriert.
  • Du bist bereit, gegenüber Ratsuchenden und Antragstellern aufgeschlossen, flexibel und zuvorkommend aufzutreten.
  • Du willst einen ganz persönlichen Beitrag zu einer bürgerorientierten und freundlichen Verwaltung leisten.
  • Du bringst Ausdauer, Fleiß und Energie mit, um dich effektiv in das komplexe Gefüge der Verwaltung einzuarbeiten und gesetzliche Bestimmungen gewissenhaft, systematisch und bürgerfreundlich anzuwenden.

Dann bist du bei uns genau richtig!

Verdienst während der Ausbildung

Während der Ausbildung beträgt die Vergütung für alle drei Ausbildungsjahre derzeit monatlich brutto (Stand 2020):

  • Im 1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
  • Im 2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
  • Im 3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €

Tätigkeiten

Verwaltungsfachangestellte

Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung (VFA-K):

  • arbeiten in Ämtern und Dienststellen von Stadt- und Gemeindeverwaltungen. Sie sind dort kompetente Ansprechpartner/innen für alle Bürger/innen und Firmen oder Organisationen.
  • treffen Verwaltungsentscheidungen, meist in schriftlicher Form. Dazu müssen sie sich mit Gesetzen und Vorschriften verschiedener Rechtsgebiete auskennen.
  • erledigen Verwaltungsaufgaben dienstleistungs- und kundenorientiert sowie nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten.
  • bereiten Sitzungen kommunaler Beschlussgremien vor und sind an der Umsetzung der Entscheidungen beteiligt.
  • organisieren Arbeitsabläufe in ihrem Aufgabenbereich und bearbeiten Vorgänge unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme.

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Die Ausbildung ist in theoretische und praktische Abschnitte aufgeteilt.

Praktische Ausbildung:

Diese erfolgt bei einer Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche in verschiedenen Dienststellen und Fachbereichen der Stadt Sonthofen (z.B. Einwohnermeldeamt, Baureferat, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Geschäftsleitung, Ordnungs- und Sozialreferat, Finanzreferat ...)

Theoretische Ausbildung:

Die theoretische Ausbildung absolvierst du in der staatlichen Berufsschule II in Kempten (Blockunterricht), sowie bei der Bayerischen Verwaltungsschule (in Volllehrgängen). In der Berufsschule wird allgemeinbildender Unterricht in den Fächern Deutsch, Sozialkunde, Religionslehre, Textverarbeitung, Rechnungswesen und Englisch sowie fachlicher Unterricht unter anderem in den Fächern Verwaltungsbetriebswirtschaft, Personalwesen, Verwaltungshandeln, BGB und Staatsrecht vermittelt.

Weitere Themen während der drei Ausbildungsjahre:

  • Berufsausbildung im öffentlichen Dienst
  • Verwaltungsorganisation und Verwaltungstechnik
  • Kommunale Finanzwirtschaft/Verwaltungsbetriebswirtschaft
  • Personalwesen
  • Verwaltungshandeln
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren
  • Kommunalrecht
  • Sozialrecht
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Staatsrecht
  • Bürgerliches Recht (BGB)
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Wir bieten dir...

Eine praxisnahe Ausbildung mit Zukunftsperspektive an einem Ort mit hoher Lebensqualität und vielfältigem Freizeitwert. Ein tarifliches Entgelt als Auszubildende/r nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Betreuung durch erfahrenes Fachpersonal. Ein kollegiales Umfeld, gut ausgestattete Arbeitsplätze und betriebliches Gesundheitsmanagement sowie flexible Arbeitszeiten.

Deine Bewerbung

Die Stadt Sonthofen fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen (m/w/d). Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität des/r Bewerbers/in. Bewerber/innen (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Schicke deine Bewerbung (mit Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) an:

Stadt Sonthofen
Fachbereich Personal
Rathausplatz 1
87527 Sonthofen

Erwartet werden außerdem aussagekräftige Unterlagen - insbesondere Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie gegebenenfalls Ausbildungs- oder Praktikumszeugnisse.

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Oliver Nockemann
Sachbearbeiter Fachbereich Personal
08321/615-221 615-9221 55 - OG 2 oliver.nockemann@sonthofen.de